BibliothekLaudetur Iesus ChristusStartseite
  »Hier möchte ich das anfügen, was ein sehr angesehner Geistlicher gesagt hat,
daß es nämlich die Absicht des Heiligen Geistes ist, uns zu lehren,
wie man in den Himmel kommt, nicht, wie der Himmel sich bewegt.« (Galileo Galilei)

 
        Festjahr Kalender Bibliothek Eucharistische Anbetung
Liveübertragung
   
 

Über das Leid
Über das Leid

Den Geplagten rettet Gott durch seine Plage
und öffnet durch Bedrängnis sein Ohr.
Auch dich entreißt er dem Rachen der Bedrängnis,
in Weite stehst du, nicht in Enge,
voll ist deine Tafel von fetten Speisen.
Doch wenn du wie ein Frevler richtest,
wird Recht und Gericht dich treffen.
Zornglut verleite dich nicht beim Schicksalsschlag
und reiches Lösegeld verführe dich nicht.
Wird dein Schreien aus der Not dich führen
und alle Anstrengungen voll Kraft?
Sehne nicht die Nacht herbei,
die Völker von ihrer Stätte vertreibt.
Hüte dich und wende dich nicht zum Bösen!
Denn darum wirst du durch Leid geprüft.

(Ijob 36,15-21)


(LWT)



 

StartseiteInformation

Barrierefreie AusgabeDiese Seite drucken


© 2008 - 2017 Liborius Wagner-Kreis - Alle Rechte vorbehalten